BEZIRKS SENIOREN ARBEIT

Die Seniorenarbeit des Kirchenbezirks, getragen vom Bezirksarbeitskreis Senioren (BAKS), nimmt die unterschiedlichen Lebens- und Glaubenslagen und Interessen der Menschen „55plus“ wahr, trägt zum Verständnis der Generationen untereinander bei und fördert die wertschätzende Wahrnehmung der älteren Generation.

Sie öffnet Räume für neue Aktivitäten und generationenübergreifende Begegnungen bei offenen Bildungsangeboten.

Durch Fortbildungen und Praxistreffen fördert sie die Gewinnung, Beteiligung und Begleitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kirchengemeinden, unterstützt diese bei der Umsetzung eigener Projekte und ermutigt sie, ihre Gaben zur Entfaltung zu bringen. Sie kooperiert mit verschiedenen Institutionen und Werken aus den Feldern der Bildungs- und Seniorenarbeit, vor Ort und landesweit.

©petsch

Verantwortlich:

Diakonin Monika Petsch
Hans-Möhrle-Straße 3
72622 Nürtingen
Tel. 07022 / 407258 Mobil:01514 6160717
mail: petsch@evkint.de

Eine Brücke - ein Kreuz - vier Säulen

Vier Säulen stehen unter dem Kreuz – vier Lebensabschnitte kennzeichnen ein Menschenleben. Zwei dieser Säulen sind durch eine andere Farbe hervorgehoben:
Unser Hauptaugenmerk in der Bezirksseniorenarbeit gilt den Lebensaltersgruppen der Menschen ab „55+“: Den „jungen Alten“, die sich Gedanken machen über den aufregenden neuen Lebensabschnitt nach den Jahren der Berufstätigkeit. Den „Älteren“, die ihren Platz in diesem Lebensabschnitt schon gefunden haben und sich vielfach einbringen. Und es gilt den Menschen im hohen Alter, die einerseits mit neuen Verletzlichkeiten und Verlusten konfrontiert werden, andererseits über einen reichen Schatz an Lebenserfahrung verfügen.

Das „Forum“ - ein generationenübergreifender offener Raum der Begegnung, der Weiterbildung, als Impuls mit der Möglichkeit, sich zu beteiligen, eigene Ideen und Anliegen einzubringen und Kontakte zu knüpfen.

In der Mitte und über allem: das Kreuz. Weg und Brücke.
Eine Brücke überwindet Trennendes und schafft Verbindung: Zwischen den Menschen in ihrer ganzen Vielfalt. Zwischen den Generationen. Zwischen den Distrikten und Gemeinden.  Und darüber hinaus. Zwischen Mensch und Gott. Der Weg ist offen. Offen für Neues. Mal schauen, was kommt. Wer kommt. Wohin wir gehen. Wir freuen uns auf viele Begegnungen und das gemeinsame Unterwegs sein. Kommen Sie auf uns zu.

Nachmittagsakademie März 2020 - September 2020

Das Programm finden Sie hier:

Bezirksarbeitskreis Seniorinnen und Senioren BAKS:

1. Keimel Ingrid  Linsenhofen             

2. Kurz Waltraud  NT-Reudern            

3. Markus Geiger, Bildungsreferent      Tel.: 07022 / 905760

4. Edith Ziegler, Nürtingen                  

5. Karlheinz Bühler                             

Wichtige Links zur Seniorenarbeit

  • Lages - Die LAGES ist das Kompetenznetzwerk der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zur Förderung von Bildung und Teilhabe älterer Menschen. Hier kommen Sie auf die Homepage:

  • Fachbereich Senioren der Diözese Rottenburg Stuttgart  Hier kommen Sie zur Homepage:                                                                                                                                                                                                 
  • FORUM älterwerden - Das Altenwerk der Erzdiözese Freiburg ist seit 50 Jahren eine Initiative älterer Menschen, die derzeit in 720 Pfarrgemeinden und Seelsorgeeinheiten der Erzdiözese Freiburg, in Dekanaten, regionalen Arbeitsgemeinschaften und auf Diözesanebene tätig ist.         Hier kommen Sie zum Seniorenweb-Freiburg: