Meldungen

Hanzo Kim als Bezirkskantor in Nürtingen eingesetzt

Nürtingens neuer Kirchenmusiker wurde feierlich in der Stadtkirche in sein Amt eingeführt. Schon mit zehn Jahren begann Hanzo Kim im Gottesdienst Orgel und Klavier zu spielen. Das war in Seoul, Südkorea. „Damals hätte ich mir nicht vorstellen können, 30 Jahre später Bezirkskantor in Nürtingen zu...

mehr

Hanzo Kim wird ab 1.2.2020 neuer Bezirkskantor in Nürtingen

Hanzo Kim wird auf Vorschlag des 16-köpfigen Besetzungsgremiums, Bezirkskantor in Nürtingen.

mehr

Ein Anwalt der Kinder und Jugendlichen

Zum Tode des Nürtinger Stadtrats und Diakons Thomas Kreß

mehr

Der musikalische Bogen war weit gespannt

Autorin: Cornelia Krause Zum Abschluss des Jubiläumsjahres „500 Jahre Reformation“ hatte die Kantorei der Stadtkirche Sankt Laurentius zu einem großen Konzert eingeladen. Da die Musik von jeher einen hohen Stellenwert bei der Reformation besaß, wurde an diesem Abend ein großer Bogen gespannt, für...

mehr

Luther in der Turmbibliothek

Eine wahre Schatzkammer – das ist die Turmbibliothek in der Nürtinger Stadtkirche Sankt Laurentius. Und natürlich finden sich dort auch Spuren der Reformation, die vor einem halben Jahrtausend in Wittenberg begann. Kustos Albrecht Braun hat sie Jürgen Gerrmann gezeigt.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 03.08.20 | Neue Plattform für digitales Lernen online

    Digitales Lernen hat einen neuen Raum: Die Lernplattform www.digitales-lernen-kirche.de ersetzt die bisherige Plattform (www.lernplattform-kirche.de) und bündelt viele Möglichkeiten für kirchliche Einrichtungen und externe Interessierte.

    mehr

  • 01.08.20 | Biblische Authentizität im hier und jetzt

    Seit rund 15 Jahren wird an ihr gearbeitet – nun sind die Arbeiten für die Basisbibel abgeschlossen. Am 21. Januar 21 bringt die Deutsche Bibelgesellschaft die vollständige Ausgabe mit Altem und Neuen Testament in den Handel. Pfarrerin Tina Arnold hat für das Werk etliche Texte des Alten und Neuen Testamentes übersetzt. Im Interview berichtet sie über ihre Erfahrungen.

    mehr

  • 31.07.20 | Der Netzwerker mit der Muschel

    Jakobswege sind längst keine rein katholische Angelegenheit mehr. In Württemberg hat sich ein evangelischer Informatiker viel Wissen angeeignet. Er hat über 60 Routen in Deutschland und Europa erfasst und ist zum Experten für Pilgerwege nach Burgund geworden.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de