Meldungen

Die Vesperkirche „to go“ sagt „DANKE!“

Obwohl die Vesperkirche dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht in bewährter Weise stattfinden konnte, haben wir an den drei eingerichteten Abholstationen doch viele Menschen mit unseren Vesperkirchentüten erreicht.

mehr

Nürtinger Impulstelefon (07022) 20 80 00 6

Rufen Sie uns an! Lassen Sie sich ermutigende, tröstende, zum Nachdenken anregende Worte als Impuls per Telefon mit auf den Weg geben. Wir Nürtinger Pfarrer und Pfarrerin möchten Sie auf diese Weise durch die Passionszeit hindurch bis hin zum Ostermorgen begleiten. An allen Sonntagen, und in der...

mehr

Vesperkirche to go - Positives Fazit der Veranstalter

„Vesperkirche to go“ während Corona ohne persönliche Kontakte: Veranstalter zogen zum Abschluss dennoch ein positives Fazit

mehr

Der Eintritt wird ausgelost - Nürtinger Tafelladen kann nicht wie gewohnt öffnen und vermisst seine Ehrenamtlichen

Der Nürtinger Tafelladen kann nicht mehr so lange wie gewohnt öffnen und vermisst seine Ehrenamtlichen aus Risikogruppen

mehr

Online in die eigene Kirche schauen - Social Media beim evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen

Larissa Lonsinger kümmert sich um die Facebook- und Instagram-Auftritte des evangelischen Kirchenbezirks Nürtingen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 24.02.21 | Bundesverdienstkreuz für Inge Schneider

    Der ehemaligen Präsidentin der Landessynode, Inge Schneider, ist das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung würdigt ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Die Verleihung fand am 23. Februar statt.

    mehr

  • 24.02.21 | 2. Ökumenischer Hackathon

    Das Digital-Event will vom 26. bis 28. März an die rasante Digitalentwicklung der Kirchen in der letzten Zeit anknüpfen und unter dem Motto #glaubengemeinsam bestehende Formate weiterentwickeln oder auch ganz neue Ansätze finden.

    mehr

  • 22.02.21 | TV-Gottesdienst zu Corona-Erfahrungen

    Am Sonntag, 28. Februar, findet um 10.15 Uhr ein SWR-Fernsehgottesdienst mit dem Thema „Erinnern – klagen – hoffen“ statt, bei dem die beiden evangelischen Landesbischöfe aus Baden und Württemberg gemeinsam predigen und auch Betroffene zu Wort kommen werden.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de